Besuch der Jugendfeuerwehr Poitiers

Jugendfeuerwehr unserer französischen Partnerstadt beim THW

Ein Besuch, der sowohl Organisations- als auch Ländergrenzen überwindet, stand Ende April beim Marburger THW an: Die Jugendfeuerwehr aus Poitiers (Frankreich) war in der Unterkunft zu Gast.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Marburg und Poitiers sind gegenseitige Besuche von Vereinen, Verbänden und politischen Delegationen in beiden Städten über das Jahr hinweg an der Tagesordnung. Ein weiterer Teil der Städtepartnerschaft ist der rege Austausch und gegenseitige Besuche der Feuerwehren der Stadt Marburg und der Feuerwehr Poitiers.
In diesem Jahr stand der obligatorische Besuch der Jugendfeuerwehr Poitiers bei der Jugendfeuerwehr der Stadt Marburg an. Und da diese wiederum einen engen Kontakt zur Jugendgruppe des THW Marburg pflegt, war es ebenso selbstverständlich, dass die Jugendlichen aus Frankreich auf ihrer Besuchstour auch Station in der Unterkunft des THW Marburg machten.

Dort hatten die Helfer des Ortsverbandes eine Fahrzeug- und Geräteschau vorbereitet. Neben dem Rundgang durch die Unterkunft und der Vorführung eines Videos über das Technische Hilfswerk – sogar auf französisch – grillten die deutschen und französischen Helfer noch gemeinsam und verbrachten den Nachmittag gemeinsam. Sehr beeindruckt waren die Marburger Helfer von der sehr straffen Führung und der sportlich geprägten Ausbildung der französischen Jugendlichen. Allerdings sind entgegen den deutschen Gepflogenheiten die Feuerwehren in Frankreich eher militärisch organisiert.

 

 


a20120323_001.jpg a20120323_002.jpg a20120323_003.jpg a20120323_004.jpg a20120323_005.jpg a20120323_006.jpg a20120323_007.jpg a20120323_008.jpg

Aktuell auf THW.de :

  • Gute und verständliche Kommunikation ist die Grundlage jedes Einsatzes. Damit die Ehrenamtlichen im Ernstfall vorbereitet sind, absolvierten mehr als 20 THW-Helferinnen und -Helfer aus dem Geschäftsführerbereich Darmstadt am Wochenende die...

Mitmachen: