Abschlussprüfung der Grundausbildung in Frankfurt

Marburger Prüflinge nehmen mit Erfolg teil

Zusammen mit 28 anderen Helferanwärtern aus insgesamt neun Ortsverbänden nahmen zwei Marburger THWler an der Grundausbildungsprüfung im Ortsverband Frankfurt/Main teil.

Neben einem theoretischen Teil mit zahlreichen Fragen, galt es dann auf dem Gelände des THW Frankfurt an sieben Stationen verschiedene praktische Aufgaben zu lösen.

Hierzu zählte unter anderem der Umgang mit Leitern, Holzbearbeitung, Hebekissen und Tauchpumpen ebenso wie die rasche und korrekte Inbetriebnahme von Stromerzeugern, sowie hydraulischen Rettungsgeräten wie z.B. Rettungsschere und –Spreizer die zur THW-Standardausstattung gehören

In einer Teamprüfung mussten schwere Lasten mit Hilfe von zwei Brechstangen angehoben und unterbaut werden. Hier waren genaue Absprachen unter den Prüflingen gefragt.

Dien beiden Prüflinge aus Marburg konnten die Prüfung mit sehr guten Leistungen abschließen und verstärken ab sofort die Einsatzeinheiten des THW Marburg.

 

 


a20130413_001.jpg a20130413_002.jpg a20130413_003.jpg a20130413_004.jpg a20130413_005.jpg a20130413_006.jpg a20130413_007.jpg a20130413_008.jpg

Aktuell auf THW.de :

  • Gute und verständliche Kommunikation ist die Grundlage jedes Einsatzes. Damit die Ehrenamtlichen im Ernstfall vorbereitet sind, absolvierten mehr als 20 THW-Helferinnen und -Helfer aus dem Geschäftsführerbereich Darmstadt am Wochenende die...

Mitmachen: