Personensuche Schwalmstadt-Treysa

Mantrailer unterstützt die Suche nach Vermisstem aus einem Wohnheim

Aus einer Betreuungseinrichtung in Schwalmstadt-Treysa wurde ein behinderter Bewohner vermisst. Voraus gegangene Suchmaßnahmen von Polizei und Feuerwehr und der Einsatz eines Polizeihubschraubers mit Wärmebildkamera hatten keinen Erfolg gebracht.

Gegen Nachmittag wurde zusätzlich der Mantrailer des THW Marburg angefordert, um die Suchmaßnahmen zu unterstützen. Der Suchhund konnte eine Spur aufnehmen und dieser folgen. Bedingt durch sie sehr hohen Außentemperaturen bedeutete dies Höchstanstrengung für Hund und Hundeführer.

Während das Mantrailer-Suchteam der zurückgelegten Spur des Vermissten folgte, wurde die Person  ein Stück weiter gefunden. Sie war eine Böschung herunter gestürzt und konnte glücklicherweise nur leicht verletzt gerettet werden.

 

Aktuell auf THW.de :

  • Mit Geschwindigkeiten von mehr als 120 Kilometer pro Stunde fegt Sturmtief „Friederike“ seit Donnerstagmorgen über Deutschland hinweg. Rund 1.300 THW-Kräfte beseitigen zurzeit in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen Sturmschäden – Tendenz steigend.

Mitmachen: