Personensuche nach schwerem Verkehrsunfall

Mantrailer sucht nach vermutlich verletztem Unfallopfer

Am frühen Abend ereignete sich auf der Bundesstraße 62 zwischen Lahntal-Goßfelden und Lahntal-Sterzhausen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW war mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Traktor geprallt, der nach Erntearbeiten auf einem nahe gelegenen Feld die Bundesstraße reinigte.

Noch bevor die Rettungskräfte eintrafen, entfernte sich der Fahrer des Traktors von der Unfallstelle in unbekannte Richtung. Da davon ausgegangen wurde, dass der Mann verletzt sein könnte, bzw. ärztliche Hilfe benötigte, wurde der Mantrailer des THW Marburg alarmiert. Zusätzlich waren zur Suche die Feuerwehr Lahntal und ein Polizeihubschrauber angefordert worden.

Der Hund konnte jedoch keine brauchbare Spur aufnehmen, die zu der gesuchten Person führte. Die Suche wurde daraufhin abgebrochen.

Aktuell auf THW.de :

  • Dichter Rauch über einem Schiff, laute Schreie und zahlreiche Rettungsboote: Am Wochenende übten rund 30 THW-Kräfte aus Heidelberg zusammen mit anderen Organisationen einen Massenanfall an Verletzten nach einem Schiffsunglück. Auch...

Mitmachen: